Ihr Instrument. In guten Händen.

Bild: Pigmente und Utensilien für die Lackretusche
Pigmente und Utensilien für die Lackretusche

Ein Streichinstrument wird oft viel älter als ein Mensch und kann einige Generationen von uns überleben.

 

Unser Angebot umfasst die Pflege und die Reparatur, damit auch künftige Musiker ihre Instrumente in einem bestmöglichen Zustand spielen können. Dabei ist uns die Erhaltung der Originalsubstanz oberstes Gebot, ohne dabei zu vergessen, dass das Instrument sowohl Werkzeug als auch Kunstgegenstand ist.


Reparatur eines Zargenloches an einem Violoncello

Das Violoncello hatte eine starke Zargenbeschädigung im Oberbugbereich. Die Beschädigung wurde durch einen Sturz verursacht. An der zerbrochenen, in Einzelteilen zersplitterten Zarge waren leider auch nicht mehr alle Teile komplett vorhanden, so dass wir nicht nur das Holzpuzzle wieder zusammenfügten, sondern auch fehlende Teile komplett neu ersetzen:

Violoncello mit stark beschädigter Oberbugzarge
Violoncello mit stark beschädigter Oberbugzarge
Noch vorhandene Zargenteile (leider nicht vollständig)
Noch vorhandene Zargenteile (leider nicht vollständig)
Oberbugzarge nach der Restaurierung
Oberbugzarge nach der Restaurierung


Reparatur eines Lackschadens an einer Violine

Ein Saitenputzmittel war im Etui der Kundin ausgelaufen und der Lack wurde im oberen Deckenbereich angelöst, wobei die Lackschichten komplett zerstört wurden. Die zeitintensive Reparatur beinhaltete einen Lackaufbau in einzelnen Schichten im beschädigten Bereich der Violine. Die Lackierung haben wir vollständig rekonstruiert und wiederhergestellt:

Violine mit Lackbeschädigung im Deckenbereich
Violine mit Lackbeschädigung im Deckenbereich
Wiederhergestellte Lackierung nach der Reparatur
Wiederhergestellte Lackierung nach der Reparatur


Ausbuchsen der Wirbellöcher an einer Storioni-Bratsche

Wenn im Laufe der Jahre die Löcher im Wirbelkasten so groß geworden sind, dass selbst stärkste Wirbel keine Lösung mehr bieten, müssen die vorhandenen Wirbellöcher mit Holz zugesetzt, also ausgebuchst werden. In diesem Zusammenhang werden dann auch neue Wirbel mit einem dünneren Schaft in die Wirbellöcher eingepasst und einer guten „Stimmung“ steht nichts mehr im Wege:

Verputzen der eingeleimten Ausbuchser
Verputzen der eingeleimten Ausbuchser
Wirbelausbuchser und neue Ebenholzwirbel nach der Reparatur
Wirbelausbuchser und neue Ebenholzwirbel nach der Reparatur

Hier finden Sie uns:

Ziegelofengasse 6/Top 11-12

A-1040 Wien

Österreich

Tel.: +43-1-966 1756

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung

 

Termine sind in der Regel zu folgenden Geschäftszeiten möglich:

Dienstag bis Freitag 10-12 Uhr und 15-18 Uhr

 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter:

Tel.: +43-1-966 1756

oder per E-Mail: